Zuschüsse

Ziel des Vereins ist es, seine Mitglieder bei der eigenen Aus- und Weiterbildung zu unterstützen. Dementsprechend bezuschusst der IPZV Südbayern e.V. seinen Mitgliedern jedes Jahr Kurse, Reitstunden, Abzeichenkurse usw.

Der Verein zahlt Zuschüsse für Kurse bei IPZV Trainern und allen mit vergleichbarer, qualifizierter Ausbildung. Die Trainer müssen nicht zwangsläufig IPZV Trainer sein, sondern können auch DOSB Trainer, sowie isländische Trainer mit vergleichbarer Ausbildung sein. Je Kurstag werden 10,–€ bezuschusst, pro Einzelstunde beträgt der Zuschuss 5,- €, wobei eine maximale Bezuschussung von 40,– Euro insgesamt  pro Kalenderjahr möglich ist.

Zusätzlich dazu wird die Teilnahme an API Kursen und Sachkundenachweisen mit 50 € pro Kurs und bestandener Prüfung bezuschusst. Im Jahr 2022 werden Trainer zusätzlich mit 50 € pro absolvierter Trainerfortbildung bezuschusst. Achtung: Für den Trainerzuschuss muss die Lizenz für die Vereinspauschale eingereicht werden!

Wir bitten euch pro Jahr nur noch einen Antrag ( je 1 Antrag für Reitkurse und/oder 1 Antrag für API-Kurse/Sachkundenachweis und/oder 1 Antrag für die Trainerfortbildung) zu stellen. Die Erstattung erfolgt dann in der Regel erst zum Jahresende. Bitte reicht eure Anträge bis zum 15.11. des Kalenderjahres ein.

Im Überblick:

Reitstunden/KurseEinzelreitstunde5 €
Kurstag10 €
maximaler Zuschuss pro Kalenderjahr40 €
Abzeichen incl. bestandener PrüfungAPI-Kurse50 €
Sachkundenachweise50 €
Trainerfortbildungzum Erhalt der DOSB/ IPZV-Lizenz50 €

Downloads:

Antrag auf Zuschuss für alle Mitglieder

Antrag auf Zuschuss für Zucht

Antrag auf Bezuschussung für API-Abzeichenkurse für alle Mitglieder

Antrag Zuschuss Sachkundenachweis